Anzeige

iOS 13: Die 230 neuen Emojis für 2019 im Video

    20

Apple macht sich bereit für iOS 13. Auf der WWDC im Juni gibt es die Beta 1.

Dabei hat man in Cupertino beim Thema der neuen Emojis schon länger Vorschläge zum wichtigen Thema Inklusion gemacht. Nun hat Unicode, das Konsortium zur weltweiten Verwaltung von Emojis darauf reagiert, wie LEAD berichtet.

Einführung im Laufe des Jahres mit iOS 13

Der neue Emoji-Standard 12.0, der im Laufe des Jahres eingeführt wird, wird etliche Symbole mit dem Fokus auf Menschen mit Einschränkungen ausliefern:

Ihr könnt mit iOS 13 im Herbst unter anderem neue Emojis zu Zeichensprache, Hörhilfen und Rollstühlen erwartet. Außerdem gibt es neue Gesichtsfarben und Beziehungsarten.

Neue Tiere, Knoblauch und Zwiebel

Auch in der Tierwelt tut sich was: Flamingos und Orang Utans sind künftig dabei. Auch an Köche wird gedacht – mit Zwiebel und Knoblauch.

Apple bearbeitet die 59 komplett neuen Emojis samt der 171 neuen Variationen jetzt grafisch und wird sie rechtzeitig für iOS 13 implementieren.

Das Video liefert einen guten Überblick

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.