Anzeige

iOS 12.2 Beta 3: Das ist neu, das hat sich verändert

    0

Auch in der dritten Beta von iOS 12.2 gibt es einiges zu entdecken.

Gestern Abend wurde die neue Fassung der Vorabversion von Apple freigegeben. Nach intensiven Blicken in ihre verschiedenen Abteilungen sind jetzt schon einige substantielle Änderungen zu bemerken.

Sowohl neuer Look als auch weniger Bugs

Diese sind nicht nur visuell, sondern auch aufseiten der Fehlerbehebungen teilweise wirklich groß. Wir haben eine kompakte Liste für Euch.

iOS 12.2 Beta 3: Die Änderungen und Neuerungen

  • Der Lockscreen zeigt nicht mehr fehlerhaft den „Ladestatus“ an, wenn das Gerät gar nicht geladen wird
  • Sowohl im Control Center als auch in der App selbst hat die Apple TV Remote von Apple ein Redesign erhalten – sie ist jetzt noch etwas dunkler
  • Apple News wird jetzt in unterstützten Ländern mit einem Apple-Logo vor „News“ ausgeschrieben, analog zu Apple Pay
  • Der FaceTime-Bug im Gruppenchat wurde behoben, das Feature steht damit Usern von iOS 12.2 wieder zur Verfügung
  • Siri scheint in Kürze „Today at Apple“-Sessions in der Nähe vorschlagen zu können
  • In den Einstellungen wurde der „Info“-Bereich mit Unterabteilungen etwas übersichtlicher arrangiert
  • Entwickler können dank einer neuen API einfacher Rabatte auf In-App-Abos anbieten und erhalten außerdem Zugriff auf weitere Designressourcen wie Schriftarten und Vorlagen für Siri-Shortcuts
(via Macrumors)
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.