Anzeige

Apple bestätigt 190 Entlassungen bei Team rund um selbstfahrendes Auto

    2

Apple hat zahlreiche Mitarbeiter aus dem Team rund um das selbstfahrende Auto entlassen.

Schon im Januar gingen Gerüchte um, dass Apple beim „Projekt Titan“ Stellen reduziert. Die Spekulationen wurden nun offiziell von Apple bestätigt. 190 Angestellte in Santa Clara und Sunnyvale sind betroffen.

Viele Techniker und Entwickler betroffen

Dazu gehören 38 Manager, 33 Hardware-Ingenieure, 31 Design-Ingenieure und 22 Software-Ingenieure. Mit dem 16. April sollen die Entlassungen in Kraft treten.

Projekt seit 2014 in Arbeit

Apples Bemühungen in dem Bereich wurden 2014 gestartet. Seit dem Beginn wurden viele Experten angeheuert, um an dem Projekt zu arbeiten.

via SFChronicle
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.