Anzeige

App des Tages: Poesi jetzt mit über 1000 Buchempfehlungen

    16

Wir möchten Euch jetzt auf ein größeres Update der Lyrik-App Poesi hinweisen.

Für die Version 1.1 hat unser Redaktionsmitglied Lukas mit einem kleinen Team fleißig nach Büchern zu allen in der App vorgestellten DichterInnen recherchiert. Das Ergebnis ist das inhaltlich größte Update von Poesi, das wir auch deshalb in den Rahmen unserer Kategorie „App des Tages“ einbinden wollen.

Poesi liefert jetzt noch mehr Lesestoff

Die Version dreht sich also ganz um „echte“ Bücher: Ab sofort gibt es ingesamt über 1000 Buchempfehlungen, für interessierte Leser und Wissenschaftler zugleich.

Egal ob eine Biografie zu einem spannenden Menschen gesucht wird oder ein Buch für die nächste wissenschaftliche Arbeit – Poesi bietet ab sofort gute Einstiegsmöglichkeiten.

Eine derart umfangreiche Datenbank an Biographien, Einführungen und wissenschaftlichen Studien ist damit zum ersten Mal überhaupt in App-Form erhältlich. Um die Buchtipps aufzurufen, muss nur das Buch-Icon in der Gedichte-Liste eines Autors angetippt werden – und schon kann das Stöbern beginnen.

Viele neue Gedichte zu lesen

Außerdem wurden für die neue Version auch noch Gedichte einiger zuvor noch nicht vertretenen DichterInnen ins Angebot aufgenommen: So könnt Ihr unter anderem jetzt die Lyrik von Paul Adler, Werner Bergengruen, Paul Klee, August Kopisch, und Helga M. Novak entdecken.

Poesi – Gedichte überall lesen
(32)
21 MB
4,49 €
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.