Anzeige

Neue Mac-Malware versteckt sich in Werbung auf Websites

    10

Sicherheitsforscher haben einen neuen Trojaner für Mac-Systeme entdeckt.

Die Malware versteckt sich in Bild-Dateien. Diese werden oftmals als Werbung in Websites eingebunden. Es wird davon ausgegangen, dass bis zu 5 Millionen Mac-User betroffen sein könnten.

Nutzerinteraktion zur Infektion vorausgesetzt

Zusammengefasst: Es wird ein kleine Stück Javascript-Code ausgeführt. Dieses lädt ein weiteres Script-File und führt dieses aus. Die Infektion funktioniert jedoch nicht ohne das Zutun der Nutzer.

Angebliches Update für Flash Player

Diese werden nämlich dazu aufgefordert, ein angebliches Flash-Update zu installieren. Dieses beinhaltet den eigentlichen Schadcode.

Auf der Website der Sicherheitsforscher von Confiant findet Ihr eine umfangreiche Analyse.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.