Anzeige

Microsoft beendet nächstes Jahr Support für Windows 7

    14

Ab Anfang 2020 wird der Support des beliebten Betriebssystems Windows 7 eingestellt.

Windows 7 wurde Mitte 2009 veröffentlicht. Die Nachfolger Windows 8 und Windows 10 sind zwar schon seit Jahren verfügbar, doch noch immer nutzen viele Anwender gern das alte Windows 7.

Ab Anfang 2020 keine Updates mehr

Microsoft wird jedoch den Support mit Anfang 2020 einstellen. Ab 14. Januar soll es dann keine Updates mehr geben. Viele Firmen sind allerdings sehr langsam bei der Umstellung, was zu Problemen führen kann.

Rechtzeitiges Upgraden wichtig

Besonders bei der Sicherheit ist das kritisch. Wenn Geräte wie Bankomaten keine Sicherheitsupdates mehr erhalten, sind sie anfällig für auftauchende Sicherheitslücken. Es ist also zu hoffen, dass der Umstieg in betroffenen Unternehmen rechtzeitig erfolgt.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.