Anzeige

Loch statt Notch: Die ersten Fotos des Samsung Galaxy S10+?

    4

Aktuell sind Fotos aufgetaucht, die erstmals das künftige Samsung Galaxy S10+ zeigen sollen.

Das neue Flaggschiff aus Südkorea wird nach jetzigem Stand bereits im Frühjahr vorgestellt. Beim Design dürfte sich Samsung an den Geräten der Vorjahre orientieren. Dennoch gibt es wohl auch einige Änderungen, wie IceUniverse auf Twitter dokumentiert.

Loch im Display statt Notch

So ist auf einer Bildschirmschutzfolie zu sehen, dass die Selfie-Kamera in den Bildschirm eingelassen sein könnte. Um sie zu integrieren, scheint Samsung also keine Notch (Kerbe) mehr verwenden zu wollen.

Stattdessen werden wohl zwei Löcher im Display zu finden sein, ein Konzept, das wohl auch für künftige iPhones im Raum steht – iTopnews.de berichtete.

Display-Ränder im Vergleich

Weitere Bilder vergleichen die Display-Ränder des Galaxy S10+ mit denen des iPhone X(S) und Huawei Mate 20 Pro. Auf den Fotos sieht es dabei so aus, als würde das Samsung-Gerät einen etwas dickeren Rand haben als die Konkurrenz.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.