„Jeder kann kreativ sein“ jetzt auch in deutscher Sprache

    1

Apple hat bekanntgegeben, dass „Jeder kann kreativ sein“ ab sofort in deutscher Sprache bereitsteht.

Die kostenlosen umfangreichen Ratgeber findet Ihr Ihr in der Apple-Bücher-App. Parallel wurden die Kurse auch in französischer, spanischer und italienischer Sprache veröffentlicht. Im Rahmen der Präsentation besuchte Tim Cook die britsche Hauptstadt London.

Schüler können ihre Fähigkeiten verbessern

„Jeder kann kreativ sein“ richtet sich vor allem an Lehrer und deren Unterrichtspläne. So lassen sich Aufgaben integrieren, die den Schülern helfen, ihre Fähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten in der Schule zu verbessern.

Die Reihe von Leitfäden lehrt Schüler anhand von Zeichnungen, Musik, Videos und Fotos auf dem iPad Ideen zu entwickeln.

Fast 100.000 Downloads

Seit der Einführung im Oktober haben Lehrer und Eltern in ganz Europa die Handbücher laut Apple bereits fast 100.000 Mal runtergeladen. Über 40.000 Schüler und Lehrer aus ganz Europa besuchten „Today at Apple“-Sessions, die für jedermann kostenlos buchbar sind.

Ein begleitender Lehrerleitfaden hilft dabei, die Projekte mit 300 Unterrichtsstunden für Medien, Projekte und Themen zum Leben zu erwecken. Möglich machen das auch die inzwischen rund 200.000 Bildungs-Apps, die im Store verfügbar sind.

 

 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.