Health: EKG-App der Apple Watch 4 erkennt Vorhofflimmern eines Users

    20

Das EKG-Feature der Apple Watch hat unter besonderen Umständen ein Vorhofflimmern erkannt.

Immer wieder gibt es bekanntlich Berichte dazu, wie Leute durch die Apple Watch auf kritische Gesundheitsprobleme hingewiesen haben, die sie sonst vielleicht ignoriert hätten.

Sturz-Erkennung war Kaufgrund

Neu ist seit ein paar Wochen das EKG-Feature der vierten Uhren-Generation. Diesbezüglich ist jetzt ein interessanter Fall aus den USA bekannt geworden.

In der Stadt Nashua hat sich ein Mann die Uhr gekauft – eigentlich um nach einem Gehirnschaden besser auf seine Gesundheit achten zu können. Der Hauptgrund für die Anschaffung war also die Sturz-Erkennung und nicht die EKG-Funktion.

Herzprobleme statt bloßer Stress

Während den Weihnachtsfeiertagen fühlte Maden jedoch Unruhe. Daraufhin startete er eine EKG-Messung, die ihn wegen Vorhofflimmerns warnte. Daraufhin wurde er ins Krankenhaus eingeliefert und behandelt, wie 9to5Mac berichtet. Nachher sagte er, dass er ohne die Uhr vermutlich nur gedacht hätte, er würde unter einer Art von „Feiertagsstress“ leiden.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.