Anzeige

Groß angelegter Hacker-Angriff auf deutsche Politiker, Journalisten und Promis

    11

Deutsche Politiker, Journalisten und Promis sind Opfer eines groß angelegten Hacker-Angriffs geworden.

Dabei sind massenhaft Daten und Dokumente im Internet veröffentlicht worden. Betroffen sind alle im deutschen Bundestag vertretenen Parteien mit Ausnahme der AFD sowie EU-Parlament, Kreisverbände und Parteizentralen.

Zu den Journalisten, deren Accounts gehackt wurden, gehören auch Jan Böhmermann und Christian Ehring (extra3) sowie Mitarbeiter der ARD-Tagesthemen. Auch Bands sollen betroffen sein, darunter Materia und K.I.Z.

Entwendet und veröffentlicht wurden neben Handy-Nummern und Adressen auch Kreditkarten-Informationen, Fotos von Ausweisen, private Briefe, Rechnungen und mehr.

Schon seit kurz vor Weihnachten seien die Daten im Netz zu finden, berichtete der RBB. Die Angriffe seien bis Ende Oktober ausgeführt worden. Ausgangspunkt ist offenbar das Mailprogramm Microsoft Outlook. Um ihre Beute zu verbreiten, nutzten die bisher unbekannten Hacker wohl den gehackten Twitter-Account des deutschen YouTubers „Unge“.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.