Anzeige
Anzeige


  • Tim Cook hat die Apple Aktie wieder auf Rekordhöhen gebracht. Gestern Nacht schloss das Papier auf Jahres-Hoch. (mehr …)

    Apple   2
  • Wolltet Ihr schon immer eine App selbst entwickeln, aber es fehlt Euch an Know-How? (mehr …)

    Deals   8
  • Wolltet Ihr schon immer Eure eigene App programmieren? Ein aktueller Deal bringt Euch große Hilfe. (mehr …)

    Apps   7
  • Apple nimmt an einer code.org Initiative teil, die es sich zum Ziel gemacht hat, Kindern und Jugendlichen das Programmieren beizubringen. (mehr …)

    Apple   8
  • Auftrieb für die Apple-Aktie. Nach monatelangem Kursrutsch profitiert das Papier heute vom Einstieg eines bekannten Investors. (mehr …)

    Apple   5
  • Das US-Wirtschafts-Magazin Forbes wagt einen - für Apple-User - eher traurigen, aber wohl realistischen Ausblick bis zum Jahresende. (mehr …)

    Apple   3
  • Wenn Apple im April die nächsten Quartalszahlen bekanntgibt, wird erstmals nach zehn Jahren ein Gewinn-Rückgang erwartet. (mehr …)

    Apple   4
  • Seit September geht es für die Apple-Aktie stetig bergab. Bis dahin hatte die Aktie an der Börse eine Hürde nach der anderen genommen. (mehr …)

    Apple   10
  • Kleiner Schreck im Laufe des heutigen Börsentages in den USA: Die Aktie verlor 9,4 %. Die Börsenaufsicht reagierte. (mehr …)

    Apple   0

  • Anzeige

  • Neuer Rekord-Höchststand für die Aktie von Apple, die kurz vor dem iPad-Verkaufsstart wieder mal kein Halten kennt. (mehr …)

    Apple   0
  • Fällt Euch in entscheidenden Situationen einfach nix ein? Und vor allem nicht auf die Schnelle? Auch dafür gibt es jetzt eine neue iPhone-iPod-App mit dem passenden Namen: Schlagfertig - Die umfangreiche App für schlagfertiges Kontern im Alltag. Mit über 800 Gut-Gegeben-Antworten, Hintergrundwissen zu Rhetorik und Schlagfertigkeit per se, Spezialtipps vom Schlagfertigkeits-"Papst" Matthias Pöhm, fünf ausführlichen Videos und dem individuellen Einrichten von Favoriten kommt die App mit passenden Antworten für nahezu jede mögliche Situation im Alltag. Verschiedene Kategorien wie "Angriff des Tages", "Mobbing-Angriffe", "Partnerschaft und fiese Sprüche" erleichtern die Suche nach der perfekten Konter-Antwort. Auch Videos gibt's in der App. Und mit gerade mal 79 Cent Einführungspreis ist sie auch ein Schnäppchen. Nach Weihnachten wird das Programm dann 1,59 Euro kosten. PS: Wer nicht nur schlagfertig werden will, sondern auch schnell ist, hat jetzt sofort die Chance auf einen Promocode für die App. Die ersten 5 Mailschreiber an info@iTopnews.de mit dem Betreff  "Ich schlag zu" werden noch heute mit einem Gratis-Code beliefert. Rechtsweg ausgeschlossen. Und wie immer ist Apple weder Veranstalter des Gewinnspiels noch Sponsor. (Update 10.45 Uhr: Alle Codes sind bereits weg. Glückwunsch an Dalibor, Lucas, Jan-Hendrik, Nikolaus und Cedric)

    Apps   1
  • Apple hat gestern Abend das iPhone 4S vorgestellt - und die New Yorker Börse hat eindeutig reagiert: Die Aktionäre haben Apple abgestraft - weil der Konzern deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist. Nach der Präsentation des 4S sackte der Börsenkurs von Apple zwischenzeitlich um 5 Prozent ab - bis zu 27 Dollar. Klares Zeichen: Investoren wollten ein neues Design sehen - stattdessen bekamen sie den gleichen Formfaktor geliefert, mit aufgebretzelten Innereien. Das kam nicht gut an! Am Ende, das der Fairness halber, schloss der Kurs der Apple-Aktie nur mit einem geringen Minus von 0,56 Prozent. Dennoch: ein 4S, ein paar nette Uhren-Designs beim Nano, ein weißer iPod touch - und als einzige Überraschung eine Cards-App? Man kann die Börsianer durchaus verstehen...

    Apple   1
  • Gestern erreichte die Apple-Aktie an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq im Tagesverlauf mit 422,86 US-Dollar erneut ein Allzeithoch. Das allerdings soll keineswegs das Ende der Fahnenstange sein - wenn es nach der Mehrheit der Analysten geht. Bei einer Umfrage von Daily Finance (via TUAW) zu den Aussichten der Aktie in den nächsten zwölf Monaten herrschte die Meinung vor, "the sky is the limit" - mit anderen Worten: Die Aktie startet weiter durch, es gibt keine Grenzen... 46 Analysten glauben, dass die Apple-Aktie in den nächsten zwölf Monaten einen Kurs von 500 US-Dollar erreicht. Das wäre ein 20-prozentiger Kurszuwachs. Einige Analysten setzen das Kursziel aber sogar auf 666 US-Dollar hoch. Der Verdienst pro Aktie wird auf durchschnittlich 27,53 US-Dollar anwachsen, im Jahr 2012 sollen es dann 32,39 US-Dollar sein. Zum Vergleich: 2010 waren es "nur" 15,15 US-Dollar pro Aktie.

    Apple   1
  • Wir sind so frei und beginnen den i-Dienstag mal nicht mit neuen Schutzhüllen, die auf ein total schmales iPhone 6 hindeuten, herrlich... Spaß beiseite, wir wollen ja diese Woche - wie Ihr - endlich die Fakten zum neuen iPhone 5 hören. Statt dessen eröffnen wir bei iTopnews heute mit dem Schlusskurs der Apple-Aktie gestern Nacht an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq - und der hat's in sich: Mit 411,63 US-Dollar hat die Apple-Aktie nach einem Tagesgewinn von 2,8 Prozent ein neues Allzeithoch erreicht. Mit anderen Worten: Noch nie stand der Aktienkurs in der Geschichte der Firma Apple höher. Wer sich jetzt wundert, weil Steve Jobs doch eben erst seinen Rückzug erklärt hat und die Börse vielleicht verunsichert sein könnte: Mitnichten! Seit Steves Rückzugs-Erklärung hat der Kurs der Apple-Aktie um 7,2 Prozent zugelegt. PS: Apple ist von der Marktkapitalisierung her weiterhin das wertvollste Unternehmen der Welt - 23 Milliarden US-Dollar mehr als Exxon und fast schon so wertvoll wie Microsoft und Google zusammen, laut 9to5Mac.

    Apple   0
  • Apple hat heute an der New Yorker Börse eine Marktkapitalisierung von 341,5 Milliarden $ erreicht. Damit wurde der Ölkonzern Exxon Mobil (341,4 Milliarden $) für kurze Zeit von Apple als "wertvollstes Unternehmen der Welt" abgelöst. Aufgrund der wirtschaftlichen Turbulenzen in den USA und damit verbundenen starken Kursschwankungen war die Aktie von Exxon Mobil um 20 % gefallen, Apple hatte nur 8 % verloren und damit Exxon für einen Moment den Rang abgelaufen. Apple hat, wie AllThingsD in diesem Zusammenhang erinnert, damit eine mehr als 12 mal so hohe Marktkapitalisierung wie Dell. Von Firmengründer Michael Dell stammt übrigens das berühmte Zitat: "Was würde ich mit Apple machen? Ich würde die Firma schließen und den Aktionären das Geld zurückgeben." Den aktuellen Aktienkurs von Apple an der Nasdaq findet Ihr hier, Exxon Mobiles Kurs an der New York Stock Exchange hier.

    Apple   0