Anzeige
Anzeige


  • Apple hat das deutsche Kartenmaterial seiner Navigations-App um einen wichtigen Punkt erweitert. (mehr …)

    Apple   8
  • iPhone 6S Verkaufsstart: Jetzt laufen auch die ersten Videos ein. (mehr …)

    Apple   4
  • Schöne Sache für Reisende: Der Frankfurter Flughafen bietet für Passagiere jetzt Internet gratis - 24 Stunden. (mehr …)

    Alles außer i   7
  • Google hat bei Google Maps und Google Earth für Deutschland neues Bildmaterial eingebunden - es geht um Dresden und Frankfurt. (mehr …)

    Apps   0
  • Das Thema Klonen hat wir eben bereits bei Amazons iTunes-Match-Kopie. Nun die gleiche Abteilung, Thema Samsung. (mehr …)

    Alles außer i   7
  • NDRinfo vermeldet einen seltsamen Streit zwischen Apple und Hamburger Datenschützern. Es geht um Apple Stores. (mehr …)

    Apple   0
  • In Berlin wird am Kudamm der nächste große Apple Store eröffnet. Möglicherweise noch in diesem Jahr. Doch eine neue Stellenausschreibung deutet nun auch auf einen weiteren Apple Store hin. Der Ort klingt zunächst mysteriös. Neben Berlin, Augsburg und einem zweiten Hamburg-Store könnte auch im hessischen Sulzbach laut macerkopf ein Store entstehen. Was nach Provinz klingt, ist in Wahrheit nur 15 km von Frankfurt entfernt. Beim dortigen Main-Taunus-Zentrum handelt es sich um das allererste Einkaufszentrum Deutschlands, 1964 erbaut. Im Herbst 2011 soll es diverse Umbauarbeiten geben, Apple könnte zuschlagen. Auch deshalb weil das Einkaufsparadies verkehrsgünstig liegt - an der A 66 zwischen Frankfurt und Wiesbaden.

    Apple   2
  • Seit 1976 bietet das SAE Institute Ausbildungen im Medienbereich an. Heute, Sonntag, findet an den deutschen Standorten in Stuttgart, München, Köln, Berlin, Hamburg, Frankfurt und Leipzig von 14 bis 18 Uhr ein Tag der Offenen Tür statt. Dort können sich Interessierte über alle Kurzeit-Kurse und Voll-Ausbildung, zum Beispiel auch zum Thema iPhone-App-Entwicklung, informieren. Spannend für alle, die Ihr Hobby zum Beruf machen wollen oder zusätzliche Kenntnisse benötigen. Workshops und Vorträge runden die Veranstaltung heute ab. Neben iPhone-App-Development im SAE-Angebot: Electronic Music Production, Home- & Studiorecording, DJing, Videoproduction, Webproduction, Webanimation, Digitalfotografie & Bildretusche, Comic & Character Design und 3D Animation. Laut eigenen Angaben ist das SAE-Institute die weltgrößte Bildungseinrichtung in den Bereichen Audio, Digitalfilm & Animation, Webdesign & Development sowie Gamedesign (Qantm Institute) und Digital Journalism. Wer heute vorbeischaut, kann übrigens an jedem Standort einen Kurz-Kurs gewinnen. Die genauen Standorte findet Ihr auf der SAE-Homepage. Wer nicht vor Ort sein kann, findet an dieser Stelle Kurs-Infos. (danke, Timo)

    i-Newsmix   0
  • Der Titel klingt etwas hochtrabend: "Der iKosmos. Macht, Mythos und Magie einer Marke". So kündigt das Frankfurter Museum für Angewandte Kunst seine Apple-Ausstellung an. Es ist laut Veranstalter die weltweit erste Ausstellung zu Apple. Sie wurde heute Abend eröffnet. Cupertino hat auch keinen offiziellen Segen gegeben, aber Kurator Prof. Volker Fischer hat trotzdem eine ansehnliche Sammlung zusammengestellt. 300 Exponate sind noch bis 8. Mai zu sehen. Nicht nur iPhone, iPod & Co. sind zu sehen, sondern auch artverwandte Geräte anderer Hersteller. Oder T-Shirts mit i-Devices. Fischer findet, Apple orientiere sich beim Design am Bauhaus-Stil. Bei den i-Produkten komme es nicht so sehr auf den Nutzen an, sondern "auf die Begehrlichkeit". Geöffnet ist die Ausstellung dienstags und donnerstags von 10 bis 17 Uhr, mittwochs von 10 bis 21 Uhr. Montags ist Ruhetag. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 4 Euro. Infos zur Anfahrt auch hier auf der Website des Museums.  

    Apple   0

  • Anzeige