Anzeige
Anzeige


  • Den Wochenstart könnt Ihr entweder entspannt auf der Couch verbringen - oder alternativ die Welt retten!  (mehr …)

    Apps   0
  • Die Firma Atari ist längst pleite. Heute vor 40 Jahren ist sie gegründet worden. Doch sie lebt weiter... (mehr …)

    Apps   0
  • Atari hat seinen eigenen Klassiker Centipede mit Centipede: Origins aus längst vergangenen Tagen aufs iDevice portiert.  (mehr …)

    Apps   0
  • Retro-News: Ein Atari-Klassiker aus dem Jahr 1987 wird für iPhone und iPod im Jahr 2012 wiederbelebt. (mehr …)

    Apps   0
  • Neben all den langweiligen iPhone-Dockstations gibt es immer wieder spannende Einfälle, das Schnarch-Design zu durchbrechen. Dieser hier gehört dazu. Für umgerechnet 80 Euro bei Etsy erhältlich, präsentiert Black Mountain Audio einen alten Atari 2600 als Dock fürs iPhone an. Der Umbau: Computer-Lautsprecher und Dock-Connector wurden hinzugefügt. Dazu gehört noch ein externer Subwoofer, der nicht selbst in die Konsole passte.

    i-Newsmix   0
  • Apple hat einige Retro-Spiele aus dem Store entfernen lassen, bei denen es sich um Klone von Atari-Spiele handelt. Darunter ist auch das Game Vector Tanks. Die Aktion erfolgte offenbar auf Drängen von Atari selbst. Laut AppleInsider könnten in Kürze mehrere hundert Spiele aus dem Store verschwinden. Atari hat offensichtlich kein Interesse, Lizenzen für Spiele an kleinere Entwickler zu vergeben. Doch diese bringen ihre Klone dann trotzdem in den Store. Zitiert wird ein Entwickler, der sich bei Atari um Lizenz beworben haben soll.  Nachdem er aber nichts von Atari gehört habe, sei das Game von ihm in den App Store gestellt worden. Da kann man nur sagen: Dummheit schützt vor Strafe nicht...

    Apps   0
  • Die ältere Generation unter Euch wird sich vielleicht noch an die alten Marathon-Spiele erinnern. Gezockt wurde damals noch auf dem Performa 5400 mit Hardwarebeschleunigung, das waren noch Grafiken und Zeiten. Nun hat es die iOS-Adaption Marathon 2 ebenfalls in den Store geschafft. Mit einer - für damalige Verhältnisse - spitzenmäßigen Grafik punktet die Gratis-Universal-App vor allem beim Nostalgie-Faktor. Vorausgesetzt wird mindestens ein iPhone 3GS und iOS 4.2. Allen Nostalgikern und auch jedem sonst möchten wir das Spiel empfehlen, einen Testlauf hat sich das Spiel auf jeden Fall verdient. Der zweite Nostalgie-Hit dieser Meldung ist das allseits beliebte Breakout: Boost, diesmal sogar das Original von ATARI höchstpersönlich. In frischem Gewand präsentiert dürften uns wieder unzählige Stunden Steinekloppen vom wohlverdienten Schlaf abhalten. Ebenfalls kostenlos zu haben, brauchen wir an dieser Stelle nicht wirklich viel mehr Worte verlieren. Breakout: Boost kommt mit toller Grafik und dem Charme der 80er Jahre, ist als Universal-App auch auf dem iPad im Einsatz und läuft ab iOS 4.1 oder höher. Die ersten fünf Level sind gratis. Der In-App-Kauf schlägt dann jeweils mit 79 Cent zu Buche. Wir waren nicht davon abzuhalten...

    Apple   0
  • Atari hat heute mit Asteroids: Gunner seinen neuen Dual-Stick-Shooter für iPhone, iPod und iPad in den Store gebracht. Es handelt sich um das erste Sequel des Kultspiels von 1979. Atari verspricht "Asteroid-blasting Action". Ihr begebt Euch auf eine Reise durch die Galaxien, um wertvolle Kristalle einzusammeln. Alien-Flotten haben natürlich was dagegen. Drei verschiedene Schiffe (The Bomber, The Miner, The Dart) lassen sich durch drei gefährliche Galaxien lenken. Je mehr Kristalle eingesammelt oder In-App dazugekauft werden, desto unzerstörbarer sind Eure Raumschiffe. Leider kommt das Spiel noch ohne Multiplayer-Modus. Doch der ist bereits für das erste Update angekündigt, dass noch in diesem Jahr erscheinen soll. Game-Center- und OpenFeint-Anbindung sind jetzt schon dabei. Eine Retro-Reise durch die Galaxien, die Ihr Euch auf jeden Fall gönnen solltet. Wir haben damit heute den halben Nachmittag verdaddelt. Die offizielle Facebook-Seite zum Spiel findet Ihr hier [HTML1]

    Apps   0
  • Wir wünschen Euch erst mal einen guten Start in den i-Tag und legen einfach mal mit einem Spiele-Tipp los: Gleich Lust auf ein längeres Video und aufs Einsparen von zwei Euro? 3 Millionen Mal wurden die Atari Greatest Hits bereits im Store runtergeladen. Als Basic-Version ist die App gratis, In-App können sämtliche Games gekauft werden. Wer das Gesamtpaket bevorzugt, kann nun sparen: Der Preis für alle 100 Spiele wurde von knapp 10 Euro auf 7,99 Euro herabgesetzt. Einzelpakete (4 Games) für 79 Cent könnt Ihr Euch aber auch gönnen. Einen schönen und längeren Durchlauf durch das Repertoire der App bietet dieses rund 14-minütige Video: [HTML1]

    Apps   0

  • Anzeige

  • Die iCade Box war erst der Anfang. Atari legt nach und bringt in Kürze mit dem "Atari Arcade Duo Powered" einen Joystick fürs iPad auf dem Markt. Eine erste Vorbesichtigung könnt Ihr schon bei Discovery Bay Games wagen. Dass der Joystick fürs iPad bereits auf dem Weg ist, hatte sich laut MacRumors schon in der Update-Beschreibung der App Atari's Greatest Hits auf Version 1.3 angedeutet. Dort hieß es unter anderem: "Relive the fast-action excitement of all your arcade favorites, like Asteroids, Centipede, and Missile Command. Simply connect your iPad to Atari's Greatest Hits app for Duo, and you're ready to share the fun with family and friends anywhere!" Wie teuer der iPad-Joystick sein wird, ist noch nicht bekannt. Auch der Erstverkaufstag ist mit "available soon" noch vage gehalten. Auf jeden Fall kommt er uns deutlich konsequenter vor als diese Erst-Variante eines iPad-Joysticks:

    Featured   1
  • 3D-Monster, Aliens - als Pilot habt Ihr in dem neuen App-Game AirFox HD (79 Cent/Universal) jede Menge unbequeme Gegner. Aber was tut man nicht alles, um sein Land zu verteidigen. Die Story des Spiels kommt Euch bekannt vor? Klar, wir sagen nur Atari 2600. Die Entwickler von Tangogames haben "River Raid" von Activision aus den 80ern hübsch geklont und dem Ganzen - wohl aus Lizenzgründen - einen neuen Namen verpasst. Tut dem Spaß aber keinen Abbruch. Ihr solltet das Retro-Game mit Facebook-Anbindung unbedingt antesten. "River Raid" ist nämlich bei Atari's Greatest Hits, dem dicken Atari-Paket im Store, nicht dabei. Ihr bekommt also ein Remake, aber auch ein Unikat, das Laune macht - zum gerechten Preis. [HTML1]    

    Featured   0
  • Anfangs haben wir die Vorstellung von iCade, dem Spiel-Automaten im Retro-Arcade-Style fürs iPad, noch für einen Scherz gehalten. Das war ja auch der 1. April 2010, als erste Bilder von iCade auftauchten. Nun ist der Hingucker fürs heimische Wohnzimmer doch tatsächlich im Handel. Wie es funktioniert: Das iPad wird einfach von oben reingeschoben. Dann kommt das Joystick-Feeling zurück. Das Gehäuse muss zwar selbst zusammengebaut werden, aber der Hersteller verspricht, dass das "in fünf bis zehn Minuten klappt". Die Nachfrage nach dem iCade Arcade Cabinet war offenbar so groß, dass sich ThinkGeek entschieden hat, das Teil produzieren zu lassen. 99 $ kostet der Spaß mit der Spielbude. Ab 9. Juni werden Vorbestellungen ausgeliefert. Allerdings zunächst nur in den USA. Wer also Freunde in den Staaten hat, sollte gleich mal Kontakt aufnehmen. Unklar bisher, ob iCade jemals nach Europa kommt. Das Beste ist natürlich: Atari ist mit im Boot. Und Ataris erst neulich erschienene App Atari's Greatest Hits ist das ideale Futter für iCade.

    Featured   0
  • Eines der weniger bekannteren Atari-Spiel ist jetzt als Universal-App im Store aufgeschlagen. Sehr retro, sehr minimalistisch - und durchaus ein akkurater Spiele-Tipp fürs Wochenende. Enduro (79 Cent/Universal) funktioniert so: Es gilt, eine möglichst lange Strecke zurückzulegen, um so viele Punkte zu machen. An Spieltag 1 müsst Ihr 180 Autos überholen, um an Tag 2 fahren zu können. Da sind dann 260 Überhol-Manöver nötig. Je nach Spiel-Zeit wechselt der Modus vom Tag zur Nacht. Dann seht Ihr im Dunkeln deutlich weniger vom Fahrzeug vor Euch. Auch die Crashs sollten sich in Grenzen halten, sonst gerät der Start am nächsten Tag in Gefahr. Ein Hinweis noch: Im Moment gibt's laut tuaw offenbar Unklarheiten, wer die Lizenz-Rechte an dem Racer-Game hält. Möglicherweise verschwindet das Spiel kurzfristig wieder aus dem Store. Am besten schnell laden!

    Apps   0
  • Alle Atari-Gameklassiker in einer iOS-App - okay, klingt wie ein Märchen. Aber nun steht das Programm im deutschen Store. Unser Blick auf Atari's Greatest Hits und was sich dahinter verbirgt: Atari bietet eine Universal-App, die kostenlos ist. Wer sie lädt, erhält in der App den Klassiker Pong gratis. Alle anderen Atari-Hits können via In-App-Kauf dazugeladen werden. Gewählt werden kann dann zwischen zwei Varianten: 25 einzelne Packs kosten jeweils 79 Cent. Wer sich für das Gesamtpaket von Atari entscheidet, zahlt 11,99 Euro. Alle Games, die erhältlich sind, können wir natürlich nicht aufzählen. Aber einige stellvertretend: Missile Command, Breakout, Maze Craze, Starship oder auch Asteroid. Die komplette Liste findet Ihr an dieser Stelle. Die App dürfte es in fast allen Stores auf Platz 1 schaffen, wetten?

    Apps   0