Anzeige

Ausprobiert: Save.TV Online Videorekorder (2 Monate gratis testen für iTopnews-Leser)

    5

Die Konkurrenz im Bereich des mobilen Fernsehens ist groß – wir haben uns Save.TV angeschaut.

Vorweg erst einmal der Hinweis: Am Ende des Artikels bekommt Ihr die Möglichkeit, die Vollversion von Save.TV zwei Monate gratis zu testen.

Jetzt aber zu unseren Eindrücken von Save.TV. Die Software setzt nicht nur auf ein breites Angebot an TV-Sendern in der Streaming-App, sondern zusätzlich auf kundenfreundliche Features.

Bis zu 46 Sender aufnehmen und ansehen

Im Grunde ist Save.TV ein digitaler Videorekorder mit insgesamt 46 Sendern, aus deren Inhalten ihr auswählen könnt. Falls Ihr nicht gerade YouTube schaut oder Dienste wie Telekom Magenta TV nutzt, ist es ist nicht leicht,  Sendungen aufzunehmen und für später zu speichern. Wer will dafür schon unzählige einzelne Apps haben? Genau an dieser Stelle setzt die App Save.TV ab.

Dazu stöbert Ihr bei Save.TV am besten durch das Programm und wählt mit nur einem Klick Sendungen der kommenden Tage aus, die Euch interessieren. Wer sich inspirieren lassen will, kann auch Channels zu bestimmten Themen entdecken und nutzen.

Dieses Wunschprogramm wird dann für Euch in der Save.TV-Video-Mediathek gesichert. Möglich macht das eine Kooperation mit den Sendern: Die Inhalte bleiben also so lange in Save.TV für Euch vorhanden, wie Ihr wollt.

Stream und Offline-Wiedergabe möglich

Wiedergegeben werden können die Inhalte entweder per Stream oder nach einem Download (in hoher Qualität) auch offline. Dabei stören niemals irgendwelche nervigen Werbeeinblendungen: Ein weiterer Vorteil ist, dass Save.TV die Werbung einfach vorher rausfiltert.

Support für iPhone, iPad und Apple TV

Die zugehörige App, ein Gratis-Download, läuft auf iPhone, iPad und natürlich auch auf Apple TV. Das Programm ist selbsterklärend und leicht zu bedienen. Eine Liste aller aktuell vorhandenen Sender findet Ihr hier auf der Webseite.

In unseren Tests funktionierten die für mobile Geräte optimierten Videoformate unterwegs zuverlässig und schnell (zuhause und in der Redaktion klappte auch alles problemlos).  Die Belastung des Datenvolumen hielt sich stark in Grenzen, wenn wir das mal mit den einzelnen Mediathek-Apps der Sender vergleichen.

Normalerweise lässt sich Save.TV für 6,99 Euro pro Monat im Abo nutzen. Wer den Dienst aktuell einfach mal ausprobieren möchte, kann dies jetzt mit einem Gratis-Abo für iTopnews-Leser tun.

Zwei Monate testen, anschließend günstiger nutzen

Statt der standardmäßigen 30-Tage-Testversion könnt Ihr Save.TV mit unserem Deal zwei Monate kostenlos nutzen und natürlich auch jederzeit wieder kündigen. Nach der Gratis-Phase bietet Euch Save.TV dann außerdem noch rabattierte Abo-Pakete an.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.