Unterstützung bei Kickstarter wert: das RTS Rift of Raigard

    1

Rift of Raigard, ein vielversprechendes Echtzeitstrategiespiel, sucht bei Kickstarter Unterstützer.
Wenn Ihr zu den Realtime-Strategie-Spielern gehört und Ihr es leid seid, F2P-Modelle zu ertragen, könnte Rift of Raigard für Euch genau das Richtige sein.

Die Entwickler waren auch von Free-to-Play genervt und suchen jetzt auf Kickstarter Unterstützung für ihre etwas andere Idee eines RTS.

Was erwartet Euch bei Rift of Raigard? 

In einer Fantasy-Welt, die von einem Krieg zwischen drei Fraktionen verwüstet worden ist, müsst Ihr als Spieler eine von drei Seiten wählen, um das durchs Chaos zerstörte Land wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Originelle, verwobene Geschichte

Rift of Raigard verfügt über eine sehr originelle, verwobene Geschichte, die sich in exotischen Landschaften und auf drei erkundbaren Kontinenten spielen lässt.

Dabei könnt Ihr Helden, Bodentruppen und die Basis mit vielen Anpassungsmöglichkeiten personalisieren. Hinzu kommt eine Fülle von weiteren In-Game-Skins. Die besten Rift-of-Raigard-Spieler kämpfen sich an die Spitze der Rangliste.

Wenn das Spiel sein Finanzierungsziel erreicht, wird Rift of Raigard auch ein dediziertes Gildensystem integrieren, mit dem Spieler sich zusammenschließen, Veranstaltungen und Ligen sponsern können – und die Entwickler versprechen „Spielmodi, die es in diesem Genre noch nie gab“.

Cheater bleiben außen vor

Die gute Nachricht ist, dass Ihr diese Idee, die F2P links liegen lässt, unterstützen könnt, indem Ihr die Kickstarter-Seite des Spiels besucht. Ein RTS-Spiel für Mobilgeräte, das Spaß bringen dürfte und, so das Versprechen der Developer, alle Cheater ausschließen wird.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.