Anzeige

So geht’s: Apple Pay auf iPhone, iPad, MacBook, Apple Watch einrichten

    15

Wir erklären passend zum Deutschland-Start, wie Apple Pay eingerichtet wird.

Herzstück des jetzt endlich auch in Deutschland verfügbaren Dienstes auf iPhone, iPad und Watch ist Apples Wallet-App, die in iOS und watchOS vorinstalliert ist. Ihr öffnet Wallet, und fügt dort Eure Karte als Zahlungsmittel für Apple Pay hinzu.

Hinterlegte Karten werden übernommen

Falls Ihr in iTunes schon eine Karte hinterlegt habt, könnt Ihr auch diese nutzen. Wallet überprüft dann, ob Eure Bank Apple Pay akzeptiert.

Am iPad funktioniert es ähnlich. Am MacBook Pro mit Touch Bar und Touch-ID-Sensor aktiviert Ihr Apple Pay in Einstellungen -> Touch ID.

Auf älteren MacBooks könnt Ihr Eure Internetzahlungen per iPhone oder Watch abschließen. Wie die Einrichtungen dort im Detail funktioniert, erklärt Apple hier.

Einrichtung auf der Apple Watch

Für die Einrichtung auf der Watch wählt Ihr Wallet & Apple Pay“ – > Kredit- oder Debitkarte hinzufügen. Habt Ihr den Einrichtungsprozess bereits auf dem iPhone erledigt, sind die Informationen bereits in diesem Menüpunkt vorhanden. Ihr müsst dann nur noch die dreistellige CVV (Card Validation Value) eingeben. Diese findet Ihr auf der Rückseite der Karte.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.