Neue Zahlen: Smartphone-Markt leicht gewachsen, Apple hält Marktanteil

    2

Gartner hat seine jüngsten Smartphone-Marktstatistiken veröffentlicht.

Dabei wurde der globale Markt und die Top-Player in den Blick genommen. Insgesamt wuchs das ökonomische Feld um 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal (Q3/2017).

Samsung verliert an Boden, Apple stabil

Apple konnte seinen Marktanteil von 11,8 Prozent durch rund 45 Millionen verkaufte Geräte dabei klar behaupten. Samsung hingegen verlor 3,4 Prozent, wohl durch die stärkere Konkurrenz durch asiatische Hersteller wie Xiaomi.

Insgesamt bleiben die Südkoreaner aber natürlich an der Spitze des Markts, mit 18,9 Prozent Marktanteil. Zwischen ihnen und Apple auf Platz drei steht Huawei mit 13,4 Prozent.

iPhone XS Max sehr beliebt, vor allem in China

Im Hinblick auf die kalifornische Firma ist nebenbei auch noch spannend zu bemerken, dass Gartner herausgefunden hat, dass sich das iPhone XS Max deutlich besser als das „reguläre“ XS verkauft, insbesondere in China. Die ganzen Zahlen können bei Interesse hier eingesehen werden.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.