„Mein Abo verlängert sich“: Brauche ich jetzt noch iTunes Match?

    7

Aktuell erreichen uns wieder vermehrt Zuschriften zu iTunes Match.

Derzeit verlängern sich offenbar wieder einmal viele Abos um ein Jahr, wenn nicht gekündigt wird. So fragt unter anderem Sascha in einer Mail an iTopnews:

„Hallo iTopnews-Team, Apple hat mir eine Mail geschrieben. Ende des Monats verlängert sich iTunes Match um ein weiteres Jahr. Ich habe aber auch Apple Music. Braucht man wirklich beides? Oder kann ich mir die 25 Euro sparen?“

Aufgrund Eurer Nachfragen klären wir gern noch einmal auf.

Was unterscheidet Apple Music und iTunes Match?

Bei Apple Music steht das Streaming von Songs im Mittelpunkt, die Ihr nicht besitzt. iTunes Match dagegen sorgt dafür, dass die Songs, die Euch gehören, auf all Euren Geräten gleichzeitig landen. Damit könnt Ihr sicher sein, dass Ihr auf Mac, iPhone oder iPad die gleiche Musik hören könnt.

Lohnt sich iTunes Match weiterhin?

Für viele Nutzer schon. Wenn Ihr kein Interesse am Musikstreaming habt, und nur alle Eure Devices synchronisieren wollt, ist iTunes Match nach wie vor die richtige Wahl. Die identischen Songs könnt Ihr zwar auch mit Apple Music auf allen Geräten hören – aber das ist bekanntlich teurer. Zur Erinnerung: Apple Music kostet pro Monat 9,99 Euro, iTunes Match bekommt Ihr für 24,99 Euro ein gesamtes Jahr.

Gibt’s noch einen Grund für iTunes Match?

Ja: Nur mit iTunes Match könnt Ihr aus schlechten, selbstgerippen MP3-Dateien exzellent klingende 256-kBit-Songs machen. Dafür löscht Ihr einen Titel aus iTunes, und ladet ihn dann in Topqualität aus der Apple-Cloud. So legalisiert Ihr Files mit fragwürdiger Herkunft. Bei Apple Music könnt Ihr zwar auch Musik offline laden – aber nur mit dem Rechteschutz des Streamingdienstes.

Sobald Euer Abo ausgelaufen ist, könnt Ihr diese Files nicht mehr nutzen. Die Downloads aus iTunes Match gehören Euch dagegen quasi für immer, selbst wenn Ihr irgendwann kündigt. Und noch ein Vorteil: Musik, die Apple nicht kennt, zum Beispiel Eure eigenen Demos, könnt Ihr mit Match auf iPhone, iPad & Co. verteilen. Auch das funktioniert mit Apple Music nicht.

Wird es iTunes Match auch weiterhin geben?

Mit Apple Music und iTunes Match und der iCloud Music Library ist die Musikwelt bei Apple derzeit nicht restlos unkompliziert. Gut möglich, dass hier eines Tages eine Bereinigung stattfindet, so dass Apple nur mehr auf Streaming setzt – und iTunes Match mit seinen Download-Möglichkeiten irgendwann sterben lässt.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.