iPhone-Bann abgewendet: Apple erlaubt Anti-Spam-App

    4

Apple hat nach einigem Hin und Her eine wichtige App in den indischen App Store aufgenommen.

Die Anwendung wurde von der indischen Regierung entwickelt. Sie trägt den Namen TRAI DND – Do Not Disturb. Sie soll dabei helfen, Spam-Anrufe und Nachrichten zu unterdrücken, wie VentureBeat berichtet.

Im Schnitt bis zu zehn Spam-Nachricht pro Tag

Diese werden in dem Schwellenland zu einem immer größeren Problem. Ein durchschnittlicher Nutzer erhält bis zu zehn solcher Nachrichten oder Anrufe pro Tag.

Mit der neuen Anwendung lassen sich diese Spam-Anrufe unter anderem melden. Die Regierung kann dann gegen die Urheber ermitteln.

Regulator-Organ setzte Deadline

Ursprünglich wollte Apple das Tool nicht in den Store aufnehmen. Nun hat der Konzern aber umgedacht und die Anwendung zugelassen. Der Grund: Die indischen Behörden haben der Firma eine Deadline für Januar 2019 gesetzt.

Sollte die App bis dahin nicht zugelassen worden sein, wären der iPhone-Import nach Indien von offizieller Seite aus gestoppt worden, da die Firma auch selbst keine iPhone-Funktionen in diese Richtung entwickelt und so der indischen Bevölkerung immer mehr Unannehmlichkeiten gedroht hätten.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.