Apple Watch wegen EKG-Feature bald mit erweitertem Rückgaberecht?

    9

Die Apple Watch überwacht mittlerweile systematisch Eure Herzgesundheit.

Neben dem schon seit dem ersten Modell integrierten Pulsmesser ist in der Series 4 bekanntlich auch ein EKG-Messgerät integriert (das in Deutschland noch nicht zugelassen ist). Manche Kunden werden sich die Uhr aber speziell deshalb kaufen.

Mehr Zeit für die Rückgabe für Health-Kunden

Umso drastischere Auswirkungen kann es haben, wenn dann eines oder mehrere der Gesundheits-Features nicht richtig funktionieren. Um in solchen Fällen Kunden mehr Zeit zum Ausprobieren und Abwägen zu geben, könnte Apple zumindest in den USA die Zeitperiode erweitern, in denen eine vollständige Rückgabe möglich ist.

Generell beträgt diese in den Staaten 14 Tage, wie es auch hier bei Online-Käufen der Fall ist. Ein internes Dokument, das MacRumors vorliegt, spricht nun von einer Ausweitung auf 45 Tage.

Stores und Händler sind offenbar informiert

Sowohl Apple Stores als auch autorisierte Händler werden informiert, dass diese Periode bei Rückgaben wegen nicht korrekt funktionierender Gesundheitsfunktionen greifen kann. Die Kunden müssen dann Apple direkt kontaktieren.

Eine vollständige Erstattung des Kaufpreises scheint unter diesen Umständen also noch nach mehr als zwei Wochen möglich zu sein. Wann diese neue Regelung in Kraft tritt – und ob dies auch für andere Teile der Erde gilt – ist derzeit noch nicht bekannt.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.