Anzeige

Apple Store Melbourne: Bau erneut um ein Jahr verschoben

    1

Die Eröffnung des geplanten Apple Stores in Melbourne wird nicht so bald stattfinden.

Eigentlich hätte die Verkaufsfläche Anfang 2020 für Besucher öffnen sollen. Doch schon länger gibt es einige Probleme mit der Stadt und den Bürgern. Wir haben bereits darüber berichtet, dass das Design des Stores beim Stadtrat nicht gut angekommen ist.

Auch die neuen Pläne müssen überarbeitet werden

Im Juli dieses Jahres wurden die Pläne dann überarbeitet, mehr dazu wiederum hier bei uns. Nun wurde bekanntgegeben, dass der ursprüngliche Zeitplan für diese Pläne nicht eingehalten werden kann.

Statt einer Eröffnung in etwas über einem Jahr soll jetzt der Bau 2020 erst begonnen werden. Die Eröffnung wurde konsequenterweise auf das Jahr 2021 vertagt.

Viele neue Jobs

Der Premierminister des Bezirks Victoria, Daniel Andrews, hat sich aber zumindest im Zuge der Bekanntgabe positiv bezüglich des Stores geäußert. Er unterstütze den Bau und freue sich über die jetzt und nach der Eröffnung neu geschaffenen Jobs, wie The Age schreibt.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.