WhatsApp: Betrüger bieten in Mails gefälschte „Mitgliedschaft“ an

    13

Aktuell solltet Ihr auf eine neue WhatsApp-Betrugsmasche achten.

Denn findige Verbrecher sind darauf gekommen, dass viele Nutzer von WhatsApp Angst haben, ihre Chats und darin versendete Medien zu verlieren – und dass zu alte Backups der Chats nach einem Jahr gelöscht werden.

Ohne Mitgliedschaft kein Daten-Backup? Falsch!

Sie verschicken daher jetzt Mails mit gefälschten Zahlungserinnerungen und geben sich als WhatsApp aus. Angeblich müssten Backups der Daten durch eine „WhatsApp-Mitgliedschaft“ erstellt werden, sonst werden sie von WhatsApp gelöscht.

Eine solche existiert aber in Wirklichkeit nicht. Es können für diese Fake-Mitgliedschaft dann auf Webseiten Jahresabos für 59 Euro und lebenslange Teilnahme für 399 Euro via Kreditkarte abgeschlossen werden, wie Heise berichtet.

Nicht reinfallen und Mails löschen

Nach der Zahlung erhalten User, die darauf reinfallen, aber nichts. Es gilt also: Löscht solche Mails sofort und warnt gegebenenfalls Bekannte und Familienmitglieder vor der hinterlistigen Aktion.

WhatsApp Messenger
Soziale Netze
iPhone
(1104090)
129 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.