Singapore Airlines setzt im Cockpit jetzt komplett auf iPads

    4

Die Fluglinie Singapore Airlines arbeitet daran, Piloten mit neuen Technologien auszustatten.

Die Cockpits sind jetzt komplett mit iPads bestückt. Das Programm wurde 2015 ins Leben gerufen. Dank der Apple-Tablets kann auf viel Papier und somit unnötiges Gewicht verzichtet werden.

Zwei wichtige Apps für Piloten

Die iPads verfügen über zwei selbst entwickelte Apps für Piloten. „FlyNow“ beinhaltet Informationen zum aktuellen Flug. Darunter Wetter, Routen, Treibstoff und mehr.

App bietet Piloten persönliche Übersicht

Die zweite App heißt „Roster“ und bietet dem Piloten eine persönliche Übersicht über seine Arbeit. Darunter die nächsten Flüge, Flugstunden in der letzten Zeit, Ablaufdaten von Dokumenten und mehr, wie Cnet  hinweist.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.