Mac mini 2018 selbst aufrüsten und Geld sparen – so geht’s

    0

Wer seinen Mac mini 2018 selbst aufrüstet, kann gutes Geld sparen.

Apple bietet den Mini-Rechner in unterschiedlichen Hardware-Ausstattungen an. Dort habt Ihr die Auswahl zwischen verschiedenen Prozessoren, Speichergrößen und mehr.

Komponenten selbst tauschen ist günstiger

Wer jedoch auf eine höhere Stufe upgraden will, der muss tief in die Tasche greifen. Ein Upgrade ist teuer. Ihr könnt jedoch sparen, wenn Ihr das Upgrade selbst durchführt.

iFixit bewertet den Mac mini mit 6 von 10 Punkten. Der RAM ist dabei relativ einfach zu ersetzen. Speicher und CPU wurden von Apple jedoch festgelötet und können nicht getauscht werden.

iFixit erklärt RAM-Tausch ausführlich und gut

Wer jedoch mehr Arbeitsspeicher einbauen will, der kann zum Beispiel diesem Guide von iFixit folgen. Dort werden alle Schritte gut beschrieben und mit Bildern erklärt.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.