FTP-Client Transmit kehrt in den Mac App Store zurück

    1

Panic, die Entwickler des FTP-Clients Transmit, haben ein komplexes Verhältnis zu Apple.

In Programmiererkreisen ist Transmit aufgrund seiner Flexibilität ein Must-Have, wenn es um Serverarbeiten vom Mac aus geht. Dafür notwendige Funktionen sind daher den Machern des Tools sehr wichtig.

Transmit ist wieder da – nach einem Jahr Abstinenz

2017 entfernten sie Transmit aus dem Mac App Store, da vonseiten Apples in ihren Augen zu viele Restriktionen auferlegt wurden. Im Juni diesen Jahres kündigten sie allerdings an, dass die App in den Store zurückkehren werde.

Dies ist nun geschehen: International ist sie wieder im Mac App Store zu sehen – auch hierzulande. Der Download ist kostenlos, Pro-Funktionen gibt es per In-App-Abo dazu.

Re-Design des Stores ein Grund für die Wiederkehr

Als Gründe nannte Panic zum Einen, dass Apple einige Hindernisse für die Store-Version beseitigt habe – ohne darauf genauer einzugehen – und zum Anderen das Design des neuen App Stores. Dieser sei nun „ein Store, in dem wir gern sein würden“, wie sie auf Twitter verlautbarten.

Transmit 5
Entwickler-Tools
(5)
58 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.