Apple stoppt Signierung von iOS 12.0.1, Downgrade nicht mehr möglich

    0

Apple hat iOS 12.0.1 offiziell „vom Netz genommen“.

Mit dem Stopp der Signierung der Systemfassung können Nutzer der jüngsten Version 12.1 nicht mehr auf ältere downgraden. Bis gestern war dies noch möglich.

Signierungsstopps sind Routine

Allerdings gab es dafür, nach nur vereinzelten Bug-Problemen in der allerersten Version, bei iOS 12.1 keinen wirklichen Grund mehr. Somit ist die Praxis des Signierungsstopps seitens Apple in diesem Fall eher eine Routine-Aktion gewesen.

Überdies testet Apple gerade bereits mit Hochdruck iOS 12.1.1. Die neue Version soll nicht nur für noch mehr Stabilität sorgen, sondern wird auch neue Features für das iPhone XR – mehr Infos hier – sowie Watch-Komplikationen bringen

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.