Netflix: So findet Ihr versteckte Genre-Listen mit Empfehlungen

    2

Netflix hat deutlich mehr Inhalte zu bieten, als die App-Startseite vermuten lässt.

Es ist sogar möglich, noch weiter zu gehen: Auch alle Unterseiten bringen nicht zur Geltung, wie viele spannende Serien, Filme und Dokus auf dem Streaming-Dienst tatsächlich vorhanden sind.

Genre-Listen, der Weg der Kenner

Wer meint, schon alles gesehen und entdeckt zu haben, dem empfehlen wir daher einen dritten Weg, den Weg der Kenner: via Link aufgerufene Genre-Listen.

Denn auf Netflix gibt es hunderte von Sammlungen zu allen erdenklichen Bereichen der Filmkunst. Wie Ihr sie findet, erklären wir jetzt.

Der magische Ausgangspunkt ist folgender Demo-Link: https://www.netflix.com/browse/genre/—

Statt der letzten drei Striche muss dann ein Zahlencode eingegeben werden. Von diesen gibt es wie gesagt einige, und jeder von ihnen führt beim Link-Aufruf zu einer bestimmten Genre-Listen voller Geheimtipps.

Eine Webseite, alle Codes

Auf dieser Webseite findet Ihr die wohl vollständigste Liste dieser Codes. Mit etwas Englischkenntnissen sind sie alle verständlich – probiert also einfach mal ein paar aus. Zum Beispiel wären vielleicht die folgenden Codes interessant:

  • Musikfilme: 1701
  • Britische Komödien: 1009
  • Filme von Oliver Stone: 4122
  • Filme mit Audrey Hepburn: 3061
  • Kult-Horrorfilme: 10944
  • Französische Filme: 38807
  • Psychologischer Film Noir: 4188
  • Gruselige Indie-Filme: 2552
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.