Anzeige

Mac App Store: Entwickler werden zufriedener, üben aber auch Kritik

    3

Mit macOS Mojave hat Apple den Mac App Store grundlegend überarbeitet.

Sowohl das Design als auch die Funktionalität wurden an den mobilen iOS-Bruder angeglichen. Eine neue Umfrage von Setapp zeigt nun, inwieweit dies und das Geschäftsmodell des Online-Verkaufsplatzes generell von Entwicklern angesehen wird.

51 Prozent sind mit der Umsatzverteilung zufrieden

51 Prozent der Befragten gaben an, die Aufteilung des Umsatzes von 70 zu 30 Prozent (letztere gehen an Apple) gerecht zu finden. Im Vorjahr waren es nur 31 Prozent.

Allerdings nutzen immer weniger Entwickler den Mac App Store als Vertriebsplattform. Mittlerweile verkaufen rund 32 Prozent ihre Apps nicht über die Plattform und nur 22 Prozent dort exklusiv.

Weiterhin vielfältige Kritik

Kritik wird vor allem an fehlenden Optionen für Upgrades und die nicht vorhandene Möglichkeit, Testversionen direkt im Store anzubieten. Diese und einige spannende Informationen mit zugehörigen Statistik-Grafiken finden Interessierte hier.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.