Kaum einer hat’s gespielt: Minecraft von Apple TV entfernt

    4

2016 veröffentlichten die Microsoft Studios Minecraft für Apple TV.

Jetzt haben die Entwickler das Spiel aus dem Apple TV Store entfernt. Es gab schlichtweg kaum Nutzer.

Wenig Resonanz, hoher Preis

Während das Game auf iOS ein großer Erfolg ist, blieb die Resonanz auf der kleinen TV-Box weit hinter den Erwartungen zurück. Vielleicht lag’s auch am Preis: Mit 21,99 Euro war das Spiel kein Schnäppchen.

Das Spiel war mit großen Vorschusslorbeeren gestartet worden. 2016 hatte Apple das Apple-TV-Spiel auf seiner Keynote großformatig präsentiert.

Geld für In-App-Käufe wird erstattet

Einzig gute Nachricht: Wer Minecraft bereits geladen hat, kann es auch vorerst weiterspielen. Solltet Ihr in den letzten 90 Tagen In-App-Käufe ausgelöst haben, wird Euch das Geld erstattet.

Die Entscheidung, das Spiel von der TV-Box zu kegeln, lässt uns mit der Frage zurück:

Spielt Ihr eigentlich auf Apple TV oder für welche Zwecke nutzt Ihr ATV hauptsächlich?

Minecraft
Spiele
universal
(39393)
264 MB
7,99 €

(via macrumors)

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.