HomePod: Platz 9 in den USA, aber noch vor dem Google Max

    2

Der HomePod hat sich definitiv auf dem US-Markt für smarte Speaker etabliert.

Neue Zahlen von Strategy Analytics belegen, dass der Lautsprecher von Apple solide vier Prozent Marktanteil in den USA aufweist.

HomePod im eigenen Preissegment konkurrenzfähig

Im Vergleich mit der Konkurrenz wie dem gesamten Alexa-Lautsprecher-Lineup von Amazon ist das natürlich ein geringer Anteil. Aber im eigenen Segment steht der HomePod gut da:

Denn er hat in etwa so viel Marktanteile wie die teureren Echo-Plus-Modelle von Amazon und der Google Home Max, der sogar nur auf 2 Prozent kommt. Echo und Echo Dot dominieren allerdings den Gesamtmarkt mit 23 bzw. 21 Prozent.

Und eventuell wird das Kuchenstück in Zukunft allgemein größer – denn ein günstigerer HomePod zum Event am 30. Oktober ist ja nicht völlig ausgeschlossen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.