watchOS 5 ausführlich erklärt: Das ist neu, das ist anders

    0

Auch die Apple Watch hat soeben mit watchOS 5 für alle ein großes Software-Update erhalten.  

watchOS 5, von Apple auf der Start-Keynote der diesjährigen WWDC vorgestellt, macht die Watch noch unabhängiger vo Eurem iPhone.

Mehr Konnektivität dank Walkie-Talkie

Zwei Uhren können mit der neuen „Walkie Talkie“-App direkt über die Uhr miteinander sprechen. Dafür muss nur ein großer „Talk“-Button gehalten und die Nachricht eingesprochen werden.

Fitness: Freunde herausfordern und neue Trainingsarten

Dabei wurde vor allem auf neue Gesundheitsfeatures gesetzt. So können mit dem System Freunde direkt herausgefordert werden. Euer Fortschritt und die Liste der Teilnehmer werden dabei konstant aktualisiert.

In der Workout-App wurden neue Sportarten hinzugefügt: Yoga, Hiking und Outdoor-Joggen. Zielgeschwindigkeiten und Laufrhythmen lassen sich dabei verfolgen.

Auch erkennt die Uhr, wenn Ihr ein Workout startet. Sie bietet dann passende Sessions an.

Verbessertes Siri-Zifferblatt, „Hey Siri“ ab Herbst überflüssig

Auf dem Siri-Zifferblatt können jetzt auch der Puls und Sportnews angezeigt werden. Auch die neuen Shortcuts, die wir vorhin erklärt haben, sowie Infos aus Drittanbieter-Apps werden von der Assistentin integriert.

Siri muss außerdem nicht mehr mit „Hey Siri“ angesprochen werden, sondern registriert Eure Stimme, sobald Ihr den Arm hebt und anfangt zu sprechen.

Benachrichtigungen werden interaktiv, Podcasts für die Watch

Interaktive Benachrichtigungen ermöglichen Entwicklern mehr Funktionen. Wer Links über iMessage oder in einer Mail erhält, kann eine Vorschau der Webseite dank dieser Erweiterung direkt auf der Uhr einsehen.

Und die letzte große Neuerung in Sachen Software: Neben Apple Music können mit watchOS 5 auch Podcasts dank der neuen Apple Podcast App für die Watch angehört werden.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.