Anzeige

iPhone XS: Apple Store Palo Alto am Startwochenende zweimal ausgeraubt

    9

Binnen 12 Stunden wurde der Apple Store in Palo Alto zweimal ausgeraubt.

Die Taten fanden am vergangenen Samstag und Sonntag, also im Verlauf des ersten Wochenende nach dem Start des iPhone XS (Max) am vergangenen Freitag, statt. Darüber informiert jetzt Palo Alto Online.

Erster Einbruch am Samstagabend

Zunächst entwendeten am Samstag um 7 Uhr abends Ortszeit acht Verdächtige Demo-Geräte im Gesamtwert von rund 57.000 US-Dollar. Darunter waren auch einige neue iPhone XS (Max).

Die zweite Attacke folgte am frühen Sonntagmorgen, vermutlich gegen 5:50 Uhr. Dabei zerstörten eine unbekannte Zahl an Dieben die Glasscheibe des Stores und konnten mit iPhones und iPads im Wer von run 50.000 US-Dollar entkommen.

Bislang keine Tatverdächtigen gefunden

Bislang konnten wohl noch keine Tatverdächtigen ermittelt werden. Auch ist noch unklar, ob die beiden Einbrüche eventuell miteinander in einem Zusammenhang stehen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.