Anzeige

Für private Nutzer: WhatsApp verbietet dieses Emoji

    5

WhatsApp ändert die Regeln bezüglich der Wahl des Nutzernamens.

Ab sofort kann nämlich das Haken-Emoji (✅) an dieser Stelle nämlich nicht mehr verwendet werden. Alle anderen Emojis sind weiterhin erlaubt. Wird dieses Emoji jedoch im Namens-Feld eingegeben, gibt der Messenger einen Fehler aus.

Nicht Emojis generell verboten

Der Grund: WhatsApp verwendet für seinen Business-Chat selbst ein ähnliches Symbol. Da es jedoch hier zu keiner Verwechslung kommen darf, wurde die Einschränkung für die private Nutzer eingeführt.

Verwechslungsgefahr mit Business-Verifizierung zu groß

Wenn sich ein Unternehmen bei dem Messenger verifiziert, bekommt es neben dem Namen nämlich ebenfalls ein solches Häkchen. Dieses sieht dem Emoji zu ähnlich. Mehr dazu lest Ihr hier in den FAQ des Dienstes.

WhatsApp Messenger
Soziale Netze
iPhone
(1456848)
148 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.