Anzeige

Dual-SIM in Deutschland nutzen: Telekom & Vodafone später, das sind die Alternativen

    7

Das iPhone Xs und Xs Max wird in Deutschland eine Dual-SIM verbaut haben.

Über diese kann ein Mobilfunkanbieter bequem genutzt und gewechselt werden. Zum Start werden hierzulande Telekom und Vodafone Verträge anbieten, die sich mit der Dual-SIM nutzen lassen. Bis Telekom und Vodafone aber hierzulande mit der Dual-Sim-Unterstützung beginnen, vergehen noch ein paar Wochen.

Apple schreibt über die Verwendung der Dual-SIM:

  • Verwenden Sie eine Nummer für Geschäfts-, die andere Nummer für Privatgespräche.
  • Fügen Sie einen lokalen Datentarif hinzu, wenn Sie sich im Ausland aufhalten.
  • Nutzen Sie zwei getrennte Telefon- und Datentarife.

Alternativ könnt Ihr zu einem internationalen Anbieter greifen, falls es Euch gerade drängt und Ihr nicht auf Vodafone oder Telekom warten wollt. Das bestätigt Apple hier.  Als weltweite Service-Provider für die Dual-SIM stehen derzeit nur zwei Unternehmen Gewehr bei Fuß (gesamte Liste hier):

Auch internationale Anbieter nutzbar

Truphone zum Beispiel kann in 40 Ländern genutzt werden. Dort gibt es die folgenden Pakete (je für 30 Tage):

  • 500 MB:  6 Euro
  • 1 GB: 10 Euro
  • 3 GB: 25 Euro

Verschiedenste Pakete bei GigSky buchbar

GigSky wäre die Alternative zu Truphone. Das Unternehmen bietet ebenfalls ein internationales Angebot. In Europa gelten die folgenden Tarife:

  • 300 MB: 10 Dollar (1 Tag)
  • 500 MB: 15 Dollar (15 Tage)
  • 1 GB: 20 Dollar (15 Tage)
  • 2 GB: 30 Dollar (15 Tage)
  • 5 GB: 50 Dollar (30 Tage)
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.