Apple Watch 4: EKG-Funktion vorerst nur in den USA

    28

Wenig erfreulich für internationale Watch-Kunden: das EKG-Feature ist vorerst US-exklusiv

Eine der großen Neuerungen der Apple Watch Series 4 ist die Möglichkeit, EKGs vom Herzen zu erstellen. Dies funktioniert über die neue Digitale Krone, die bei Berührung einen elektrischen Stromkreis für die neuen Messgeräte errichtet.

Erkennung von Herzschlags-Mustern vorerst nur in USA

Die Nutzer berühren also einfach die Krone, wodurch eingebaute Elektroden aktiviert werden. Schon nach einer halben Minute können so Muster im Herzschlag erkannt werden.

Doch leider wird das Feature vorerst nur US-Kunden vorbehalten sein. Das geht aus der neuen Watch-Webseite hervor. Offiziell nennt Apple keine Begründung dafür.

Spezielle Vertriebsbedingungen als Hindernis?

Es könnte an speziellen Bestimmungen für medizinische Produkte in internationalen Märkten liegen. Apple scheint schon in den USA einige Anstrengungen unternommen zu haben, damit das Feature auf den Markt kommen kann.

Da blieb vermutlich weniger Handlungsspielraum für internationale Kunden. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass der Konzern daran arbeitet, die Funktion auch in anderen Märkten anzubieten.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.