Apple verbessert NFC bei iPhone Xs (Max) und Xr

    4

Die drei neuen iPhones haben verbesserte Unterstützung für NFC erhalten.

NFC ist die Technologie, die Apple für Apple Pay benutzt. Doch sie kann theoretisch noch für vieles mehr verwendet werden. Das iPhone Xs (Max) und XrR haben eine praktische Neuerung erhalten.

Daten nun im Hintergrund auslesbar

Diese nennt sich „Background Tag Reading“. Wie der Name bereits verrät, lassen sich NFC-Tags damit im Hintergrund auslesen. So muss zuvor keine spezielle App geöffnet werden, um die Inhalte zu erkennen.

Nur für die neuen iPhones verfügbar

Stattdessen findet dies im Hintergrund statt. iOS sucht dann die passende App und liefert die Daten automatisch an diese weiter.

Ältere Geräte, auch das iPhone X und 8, werden das Feature nicht unterstützen. In dem Entwickler-Dokument könnt Ihr die technischen Informationen nachlesen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.