Amazon Alexa läuft nun auf 20.000 verschiedenen Geräten

    26

Die Sprachassistentin Alexa reitet sich mit einer rasanten Geschwindigkeit aus.

Letztes Jahr gab es knapp 4000 Geräte, die Alexa unterstützten. Jetzt hat Amazon verkündet, dass es inzwischen mehr als 20.000 Geräte sind. Diese kommen von mehr als 3.500 Firmen.

Extrem starkes Wachstum seit dem Vorjahr

Auch wenn Amazon bekannterweise alles daran setzt, um die Produktpalette zu vergrößern, sind diese Zahlen doch sehr beeindruckend. Besonders dann, wenn sie mit anderen Lösungen verglichen werden:

Google Assistant deutlich dahinter

Der Google Assistant war im Mai auf knapp 5000 Geräten verfügbar. Im Januar waren es nur 1500.

Allerdings ist auch hier ein starker Wachstum zu erkennen. Bis zu Amazons Alexa fehlt jedoch noch ein Stück.

Wer von Euch nutzt Alexa? Wer setzt lieber auf Siri oder den Google Assistant?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.