Time Travel: watchOS 5 entfernt klassische Funktion der Apple Watch

    8

Mit watchOS 5 werden einige Neuerungen kommen – aber auch Features eingebüßt werden.

So wird sich Time Travel („Zeitreise“), eine Funktion aus watchOS 2, im Herbst von der Uhr verabschieden. Viele werden das vermutlich gar nicht bemerken, denn sehr bekannt ist die Option nicht.

Zeitraffer vor und zurück

Aber in manchen Situationen war sie dann doch mal nützlich. Doch zunächst eine kurze Erklärung: Time Travel kann unter watchOS 4 oder jünger in manchen digitalen Zifferblättern durch Drehen der Digitalen Krone aktiviert werden.

Dann rotiert das Zifferblatt (oder auch eine App mit Integration des Features) mit – und zwar wahlweise in die Zukunft oder die Vergangenheit. Je nach ausgewählter Ansicht kann so das Wetter in oder vor ein paar Stunden oder Planetenstände begutachtet werden.

Kein gänzliches Verschwinden

Warum Time Travel verschwindet, ist nicht bekannt – vermutlich wurde es aber schlicht zu wenig genutzt. Aber ganz wird es wahrscheinlich nicht entfernt: In den Astrologie-Zifferblättern wird es, wie es scheint, uns noch erhalten bleiben.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.