iPad Akku im Apple Store Amsterdam explodiert, Store vorübergehend evakuiert

    4

Der Apple Store Amsterdam musste heute evakuiert und vorübergend geschlossen werden.

Im Store war eine iPad-Batterie explodiert, die potenziell schädliche Chemikalien und Substanzen in der Luft freigesetzt hat. Es gab gottlob keine Feuer- und Rauch-Entwicklung und somit auch keine größeren Verletzungen.

Wie das Portal iCulture berichtet, hatten drei Personen Atemprobleme. Sie wurden aber sofort versorgt.

Die Feuerwehr schloss die Räumlichkeiten am heutigen Sonntagmittag, entfernte giftige Dämpfe und lüftete, heißt es in dem Report weiter (Foto Apple Store Amsterdam: Apple).

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.