i-mal-1: Mit Siri richtige Uhrzeit für Termin im Kalender einstellen

    3

Hier mal ein interessanter Hinweis zum Thema Siri. Das Thema hat iTopnews-Leser RP2311 aufgebracht.

Er schreibt uns per Mail:

„Vielleicht habt ihr es auch bemerkt. Siri vergibt bei Eintragungen von Terminen falsche Uhrzeiten. Versucht man z.B. einen Termin für kommenden Montag 7.00 Uhr im Kalender einzutragen, übernimmt Siri zwar das Datum und den Tag, aber im Eintrag vom Termin erscheint jedoch 17.00 Uhr. 

Das gleiche Spiel mit 8.00 Uhr, Eintragung im Kalender 20.00 Uhr. Scheint nur die Planung im Kalender zu sein. Wird eine Weckzeit  über Siri geplant, so wird die korrekte Zeit (z.B. 7.00 Uhr) auch übernommen.“

RP2311 hat Recht. Diesen „Bug“ gibt es tatsächlich. Darum solltet Ihr an dieser problematischen Siri-Stelle den kleinen Workaround kennen.

Wenn Ihr über Siri einen Kalender-Eintrag erstellt, müsst Ihr Siri nicht nur die Uhrzeit nennen, sondern auch entsprechend die Angaben „morgens“ oder „abends“ beim Sprachbefehl hinzufügen.

Sicher nur ein kleiner Tipp, aber ein praktischer…

Diese Fotos dokumentieren den Unterschied:

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.