HomePod: So hoch ist der Marktanteil in den USA

    4

Es gibt neue Zahlen zum HomePod zu vermelden.

Diese wurden von CIRP ermittelt und beziehen sich ausschließlich auf den US-amerikanischen Markt. Dort wurden seit dem Start des Lautsprechers im Januar diesen Jahres rund drei Millionen HomePods verkauft.

Amazon weiter unangefochten vorn

Das entspricht einem lokalen Marktanteil von etwas sechs Prozent. Mit 70 Prozent kontrolliert Amazon mit den Echo-Geräten weiter die USA im Bereich smarter Speaker, während Google auf 24 Prozent kommt.

Zwei Dinge, so der Bericht zu den Zahlen, würden sich durch sie zeigen. Zum einen, dass Apple einen respektablen Anteil in kurzer Zeit erwirtschaften konnte. Zweitens sei auch klar, dass die Anteile von Amazon und Apple durch unterschiedliche Kundengruppen zustande kommen.

Viele Audiophile kaufen den hochwertigeren HomePod

Echo-Speaker sind günstig und somit etwas für Einsteiger, vor allem in den Smart-Home-Bereich. Apples Speaker hingegen wendet sich primär an Audiophile, von denen es den Verkaufsergebnissen nach zu urteilen offenbar auch einige gibt.

(via Appleinsider)

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.