Emoji-Kandidaten 2019: Taube Person, Blindenhund und andere neu auf der Liste

    3

Auch im nächsten Jahr werden wieder neue Emojis zur allgemeinen User-Freude freigegeben.

Welche das sind, ist aber noch offen. Denn das zugehörige Unicode-Kommittee berät aktuell noch darüber, welche Bildzeichen es wert sind, auf die Welt losgelassen zu werden.

Neue Kandidaten in der engeren Auswahl

Nun haben es einige neue Kandidaten auf die Liste von 2019 geschafft. Diese stellt Emojipedia in einem Beitrag mit vielen sehenswerten Emoji-Entwürfen vor.

Die prominentesten Neuzugänge sind eine taube Person, ein Blindenhund und Paare mit Partner unterschiedlicher ethnischer Herkunft. Letztere werden im Foto oben auch in einer möglichen Auswahlansicht gezeigt.

Kommen auch ein Flamingo oder eine Waffel mit Butterstück?

Sie gesellen sich zu weiteren Kandidaten für 2019, wie etwa dem Flamingo, der Waffel mit Butterstück obenauf oder dem Eiswürfel. Die komplette Aspiranten-Liste für die Version 12.0 des Emoji-Standards, die kommendes Jahr festgelegt werden wird, findet Ihr hier.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.