Analyst Munster: Apple wird 2023 über 600 Stores weltweit haben

    2

Apple wird in den nächsten Jahren bestimmt noch einige Stores eröffnen.

Diesen Trend unterstreicht ein neuer Blogpost des bekannten Analysten Gene Munster. Er will mit dem Beitrag darauf aufmerksam machen, dass diese Sparte des Verkaufssektors Apples von vielen Beobachtern unterschätzt wird.

Apple expandiert im Retail-Bereich

Im Frühjahr hat Apple die Marke von 500 Stores weltweit überschritten. Mittlerweile sind es 511 – eine beachtliche Zahl. Diese wird laut Munster in den nächsten Jahren noch weiter steigen.

Bis 2023, so schätzt er, werden es über 600 sein. Die meisten neuen Geschäfte werden dabei wohl in China gebaut werden (vermutlich rund 50) sowie in Indien.

15.000 mehr Store-Mitarbeiter in den nächsten fünf Jahren

Dafür werden natürlich viele neue Mitarbeiter benötigt und somit Jobs geschaffen. Aktuell sind rund 65.000 Menschen in Apple Stores tätig – der Experte geht davon aus, dass diese Zahl auf rund 80.000 steigen wird.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.