Studie: iPhone und iPad sind Zeichen für Wohlstand

    10

Der Besitz eines iPhones oder iPads wird oft als Zeichen für hohes Einkommen gedeutet.

Dies ergab eine jüngst durchgeführte Studie des US-amerikanischen National Bureau of Economic Research. Ziel der Studie war es, demographische Unterschiede anhand der Nutzung von moderner Technologie sowie von Medienkonsum zu ermitteln.

Über 6000 Teilnehmer

6394 Menschen nahmen teil. Bei 69,1 Prozent von denen, die ein iPhone besaßen, konnte ein (hohes) Einkommen korrekt geschätzt werden.

Auch der Besitz eines iPads scheint als Wohlstandsindikator zu gelten. Wenn Befragte ein solches besaßen, konnte in 66,9 Prozent der Fälle der Einkommensstatus korrekt geschätzt werden – und er war in der Regel hoch.

Android-Smartphones kein so guter Indikator

Bei Android-Smartphones war das Einschätzen schwieriger, so die Wissenschaftler der Universität Chicago, die die Studie verantworten. Ihr Einkommen wurde nur in 59,5 Prozent der Fälle richtig eingeordnet.

(via Business Insider)

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.