Report: Aus für iPhone X und iPhone SE „bereits im Herbst“ & die Namen der neuen iPhones

    6

Die Analysten von BlueFin Research melden sich zum iPhone-Fahrplan 2018 zu Wort.

Stimmen die Vorhersagen, werden das iPhone SE und das iPhone X in diesem Herbst vom Markt genommen. Apple, so die Studie, wolle den Fokus auf die drei neuen Modelle lenken.

Weiter heißt es, Apple werde die neuen Modelle iPhone 9, iPhone 11 und iPhone 11 Plus nennen.

In diesem Jahr rechnen die Analysten dabei mit einer hohen Nachfrage nach iPhones, der Markt sei noch lange nicht gesättigt. Apple wolle 91 Millionen Geräte der neuen iPhones produzieren. In Quartal 1 und 2 soll die Zahl der Geräte noch einmal genauso hoch sein.

Das iPhone 11 Plus mit 6,4″ werde Nutzer ansprechen, denen das aktuelle X zu klein sei. Das iPhone 9 wende sich an die breite Masse, die eher preisbewusst kaufe. Das iPhone 8 will Apple laut BlueFin Research aber über den Herbst hinaus weiter anbieten.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.