Daten-Panne bei Panini zur WM: Nutzer-Bilder für Dritte einsehbar

    0

Aufgrund einer Daten-Panne bei Panini waren Kundendaten für Dritte einsehbar.

Der Sticker-Hersteller bietet über mypanini die Möglichkeit an, Sticker mit einem selbst hochgeladenen Foto zu erstellen. Diese Daten bleiben dann online gespeichert.

Diverse private Informationen einsehbar

Der WM-Fail: Aufgrund eines Fehlers war es registrierten Nutzern jedoch möglich, auch die Daten anderer zu sehen.

Da auf vielen Stickern auch Name, Geburtsdatum und Wohnort des Kunden zu sehen sind, ist das besonders kritisch.

Auch extrem viele Kinder betroffen

Oftmals sind die abgebildeten Personen auch Kinder. Dies macht das Leck laut dem Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar zusätzlich sehr bedenklich.

Inzwischen wurde der Bug von Panini behoben. Intern war der Fehler schon ein paar Tage zuvor bekannt, wie Der Spiegel berichtet.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.