Dank AirPods und Beats: So präsent war Apple bei der WM

    1

Am Sonntag steigt das Finale der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft.

Auf dem Platz kann es bekanntlich nur einen Sieger geben – daneben aber viele. Und zu denen gehört bei dem Riesen-Event in Russland auch Apple, obwohl die Firma kein Sponsor der FIFA ist.

Apple ist bei Fußballspielern sehr beliebt

Denn anstatt viel Geld in Werbebanner oder Spots rund um die Spiele investieren zu müssen, profitiert Apple durch seine große Beliebtheit bei vielen Spielern.

Ihr könntet es auch gesehen haben: Sehr oft, wenn die Stars das Mannschaftsflugzeug bzw. den -bus verlassen oder ins Stadion kommen, tragen sie Kopfhörer. Extrem beliebt sind dabei zwei Typen: AirPods und Beats – beides Apple-Marken.

AirPods und Beats sind Teil vieler Teams

Mexikaner, Deutsche, Belgier. Portugiesen: Sie alle tragen gerne Kopfhörer made in Cupertino. Das zeigt jetzt auch eine sehenswerte Foto-Galerie, die von der Webseite Quartz zusammengestellt wurde, die Ihr hier finden könnt.

Teile

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.