Anzeige

Pride Parade in San Francisco: Tim Cook und 1000 Apple-Mitarbeiter waren dabei

    0

Wie in jedem war Apple auch dieses mal wieder bei der San Francisco Pride Parade vertreten.

Bei der Pride Parade demonstrieren Lesben, Schwule, Bisexuelle, Intersexuelle und Transgender traditionell gegen Diskrimierung und Ausgrenzung sowie für Gleichberechtigung.

Besondere T-Shirts für die Apple-Mitarbeiter

Über 1000 Apple-Mitarbeiter wurden bei der 48. Pride Parade mit eigens für die Veranstaltung entworfenen T-Shirts gesichtet. Sie zeigten das Apple-Logo, umrandet von den Regenbogenfarben.

Auch viele Führungskräfte schlossen sich der Parade an, darunter Tim Cook, die Umweltbeauftragte Lisa Jackson und der für die Fitness-App der Apple Watch verantwortliche Jay Blahnik.

Spezielles Pride-Armband für die Apple Watch erhältlich

Auf Twitter findet Ihr unter dem Hashtag #applepride Schnappschüsse und Erlebnisse vieler Teilnehmer.

Apple verkauft aktuell auch ein spezielles Pride-Armband für die Apple Watch im Apple Online Store.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.