Neue Apple Watch 2018 ohne mechanische Buttons und mit EKG-Messung?

    0

Im Herbst dürfte Apple neben drei neuen iPhones auch die Apple Watch Series 4 vorstellen.

Neben einem neuen Design mit größerem Display – iTopnews.de-Leser erinnern sich an die News im März – sind weitere Neuerungen denkbar. Nach Informationen von Fast Company sollen künftige Apple Watches mit neuen Buttons ausgestattet sein.

Haptisches Feedback per Taptic Engine

Es handelt sich dann offenbar nicht mehr um mechanische Buttons. Statt eines Klicks soll es haptisches Feedback per Taptic Engine geben. Dies kennen wir bereits vom Home Button des iPhones oder dem Trackpad neuerer MacBooks.

Die neue Art der Buttons soll sowohl den Side-Button der Watch als auch die digitale Krone betreffen. Einschränkung: Die digitale Krone soll sich laut dem Report trotzdem noch mechanisch drehen lassen.

Ein Vorteil: Buttons, die nicht mechanisch sind, benötigen weniger Platz. Somit könnte Apple etwa Platz für einen größeren Akku mit längerer Laufzeit gewinnen.

Fokus auf Gesundheits- und Fitness-Funktionen

Denkbar ist dann dank einer Sensoren-Erweiterung künftig auch, dass noch detaillierte medizinische Messungen, etwa in Form von EKG-Protokollen, vorgenommen werden könnten. Details zu einer solchen möglichen Funktion bleiben aber bisher rar.

Jedenfalls dürfte sich die Apple Watch weiterhin auf Gesundheits- und Fitness-Funktion fokussieren. Passende Stichworte der letzten Wochen: Blutdruck-Messfunktion (klick), Überwachung von Parkison-Symptomen (klick) oder die mögliche Erkennung von Herz-Rhythmus-Störungen (klick).

„30 Minuten zügige Aktivität jeden Tag kann dabei helfen, das Risiko für Schlaganfälle, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Gewichts­zunahme zu reduzieren. Außerdem kannst du dadurch Schlaf und Stimmung verbessern und Stress abbauen.“

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.