iPhone SE 2 doch erst in 2019?

    7

Immer wieder gab es in den letzten Wochen Gerüchte, dass Apple ein iPhone SE 2 auf den Markt bringe.

Wir waren immer skeptisch. Und bewahrheitet haben sich die Spekulationen bis heute nicht. Auch die WWDC brachte keinerlei Hardware-Neuvorstellungen. Wenig verwunderlich übrigens, da sich das Treffen der Entwickler traditionell Software-Neuerungen widmet.

Drei neue Modelle im Herbst

Ein neuer Bericht von Forbes legt nun nahe, dass es in diesem Jahr kein neues iPhone SE 2 mit kleinem 4″-Bildschirm mehr geben wird. Apple konzentriere sich bei der Produktion auf die drei Herbst-Modelle: ein LCD- (6,1,“) und zwei OLED-iPhones (5,8″ und 6,5″).

Als Quelle des Reports dient der Zubehör-Anbieter Olixar, der seine Hüllen-Produktion nur noch auf die drei genannten Modelle fokussieren will. In der Regel lag Olixar mit seinen Hinweisen zum Design von unveröffentlichten Smartphones zuletzt immer richtig, egal ob es um Apple- oder Samsung-Geräte ging.

Nachzügler im Frühjahr 2019?

Doch iPhone-SE-2-Interessenten sollten die Hoffnung noch nicht ganz aufgeben. Denkbar ist, dass Apple sich in diesem Herbst auf die drei Premium-Modelle konzentriert. Dann könnte es 2019 im Frühjahr immer noch einen Nachzügler geben: das Comeback eines iPhone SE 2, genau dann, wenn sich die drei Premium-Modelle 2018 erst einmal ein paar Monate gut verkauft haben…

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.